Infobriefe

Adventszeit

 

Auch wenn in diesem Advent alles etwas anders ist, als wir es bisher kannten und uns vorstellen konnten, gibt es doch auch Konstanten, die auch ein Corona-Virus nicht ausgehebelt kriegt.

So können wir uns auch in dieser Adventszeit über einen prächtigen Weihnachtsbaum freuen, der uns vom Förderverein der Schule wie jedes Jahr großzügig gespendet wurde.

Geschmückt wurde der Weihnachtsbaum von den Kindern der OGS. Ebenso haben die Erzieherinnen der OGS mit den Kindern wieder die Krippe gestaltet, die wie jedes Jahr unter unserem Weihnachtsbaum ihren Platz findet.

Dem Förderverein und allen Erzieherinnen und Kindern der OGS, die an der Krippe und dem Baumschmuck mitgearbeitet haben, sei hier ein ganz herzliches Dankeschön gesagt.

 

Viele Grüße und Ihnen allen eine schöne Adventszeit

 

H. Urban


Leverkusen, den 24.11.2020

 

Liebe Eltern der Burgweg-Kinder,

 

das Ministerium hat nun offiziell festgelegt, dass der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien der Freitag, 18.12.20 ist. Der Montag, 21.12.20 und Dienstag, 22.12.20 sind unterrichtsfreie Tage, die die Kinder nutzen können um sich in eine freiwillige ‚Quarantäne‘ zu begeben, um ein möglichst ungefährdetes Weihnachtsfest in der Familie auch mit Großeltern möglich zu machen.

 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, an diesen beiden Tagen Ihre Kinder zu Hause zu betreuen, wird eine Notbetreuung angeboten, zu der jedes Kind der Schule über das hier downloadbare Formular angemeldet werden kann.

Das ausgefüllte Formular muss bis Freitag, 4.12.20 bei uns vorliegen, damit das Kind einen Platz in der Notbetreuung erhalten kann.

Das Anmeldeformular geben die Kinder bitte bei den Klassenlehrerinnen/Klassenlehrern ab.

 

Die Notbetreuung umfasst den Zeitrahmen, den der übliche Schultag umfasst. Kinder, die in der OGS sind, können also von 7.15 bis 16.00 Uhr betreut werden, Kinder die nicht in der OGS sind werden von 8.00 bis 11.30 Uhr betreut.

Sie können Ihr Kind auch nur an einem von beiden Tagen anmelden.

 

An diesen beiden Tagen werden keine Unterrichtsinhalte behandelt, es handelt sich um eine reine Betreuung.

 

Viele Grüße

H. Urban


Leverkusen, den 17.11.2020

 

Liebe Eltern der Burgweg-Kinder,

 

Im Foyer der Schule sind noch bis Freitag, 20.11.20 die Fundsachen ausgelegt, die sich im Laufe der Zeit hier in der Schule angesammelt haben. Wenn Sie etwas von Ihrem Kind vermissen (Jacke, Turnbeutel, Fahrradhelm, etc.), schauen Sie doch bitte bis Ende der Woche mal vorbei, vielleicht findet sich ja ein vermisstes Stück wieder.

 

Zu beginn nächster Woche werden nicht abgeholte Teile dann ihrer weiteren Bestimmung übergeben. Wir würden es bevorzugen, nicht abgeholte Teile an soziale Einrichtungen zu geben. Sollten wir keine solche Abgabemöglichkeit finden, müssten wir Übriggebliebenes entsorgen.

 

Viele Grüße

H. Urban


Leverkusen, den 13.11.2020

 

Liebe Eltern der Burgweg-Kinder,

 

in den Medien können Sie verfolgen, dass die Ministerin sich verschiedene Gedanken zu den Weihnachtsferien macht.

Es ist davon die Rede, die Weihnachtsferien bereits am 19.12. beginnen zu lassen.

Ich habe aber aus dem Ministerium noch keine Mail erhalten, die dies in irgendeiner Weise offiziell werden lässt. Folglich kann ich Ihnen auch noch nichts genaueres dazu sagen.

Sobald ich in dieser Sache etwas aus dem Ministerium bekomme, gebe ich das, was für Ihre Planungen relevant ist in der üblichen Form (Mail, Homepage) an Sie weiter.

 

Viele Grüße

H. Urban


Leverkusen, den 09.11.2020

 

Liebe Eltern der Burgweg-Kinder,

 

leider musste im letzten Schuljahr ja das geplante Schulfest und damit auch die geplante Tombola ausfallen. Eine Menge Preise warten jetzt darauf, in irgendeiner Form an die Kinder vergeben zu werden.

Die Schulpflegschaft hat sich deshalb folgendes überlegt, um die Tombola wenigstens in reduzierter Form stattfinden lassen zu können:

 

Jedes Kind kann EIN Los für einen Euro kaufen.

Das Geld wird von der Klassenlehrern eingesammelt. Falls Sie klassenintern beschließen sollten, dass für jedes Kind ein Los aus der Klassenkasse spendiert werden soll, müssten Sie darüber im Vorfeld mit allen Eltern der Klasse eine Einigung erzielen.

Die Eltern der Schulpflegschaft sortieren die Gewinne vor und ordnen jedem Los einen Gewinn zu, der dann an die Kinder verteilt wird.

Es werden Gewinne sein, die von der Größe her gut in die Schultasche passen und die auch nicht kaputt gehen können, wenn sie nach Hause transportiert werden.

Verteilt werden die gewonnenen Preise am 7.12.20.

 

Der Erlös, der durch den Kauf der Lose generiert wird, kommt vollumfänglich dem Förderverein zu Gute. Auf diese Weise kommt dem Förderverein wenigstens ein kleiner Teil der Einnahmen, die er durch das ausgefallene Schulfest nicht hatte, zuteil.

Bitte unterstützen Sie deshalb doch diese Tombola-Aktion durch den Kauf eines Loses, da die Erlöse auf indirektem Wege wieder Ihrem Kind zu Gute kommen.

 

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

 

H. Urban


Leverkusen, den 06.11.2020

 

Liebe Eltern der 4. Klassen,

 

hier finden Sie eine überarbeitete Liste der Tage der offenen Tür und der Anmeldungsmodalitäten für die weiterführende Schule.

Außerdem finden Sie hier eine Präsentation, die das Schulsystem ab Klasse 5 beleuchtet. Diese Präsentation ersetzt die Infoabende, die die Stadt in den Jahren zuvor durchgeführt hat, um den Eltern der 4. Klassen bei der Wahl der passenden Schulform für ihr Kind ab Klasse 5 behilflich zu sein.

Coronabedingt müssen diese Elternabende ausfallen.

 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

 

H. Urban


Durch Beschluss der Schulkonferenz vom 29.10.2019 gilt an der KGS Burgweg folgender Umgang mit Smartphones/Smartwatches:

 

Die Nutzung von Smartwatches/Smartphones ist auf dem Schulgelände der KGS Burgweg untersagt. Bei Regelverstoß (durch Kinder) werden die Geräte vorübergehend eingesammelt.